show more
eCUBE – NEUE MOBILITÄT
MOBILE AUSSELLUNGSBOX

Eine reduzierte Formensprache, 
basierend auf einem Quadratraster, 
läßt die Inhalte in den Vordergrund treten. Der Innenraum ist durch eine herausgerückte Seitenfläche um einen Aussenbereich erweiterbar. Groß-
grafiken an den Innenwänden, die zentrale mediale Installation ‚Nukleus‘, sowie Stelen mit haptischen und interaktiven Exponaten im Aussen-bereich veranschaulichen konkrete 
Mobilitätssituationen und zukunfts-weisende Konzepte. Das Thema Mobilität prägt auch die formale Um-setzung der Ausstellungsbox, die 
als mobiles sowie modulares System an unterschiedlichen Orten einsetz-bar ist.

AUFTRAGGEBER Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, 2013

THEMEN Elektromobilität, Nachhaltigkeit

UMFANG 65 m2

ARBEITSFELD mobiler Messestand

LEISTUNGEN Projektleitung LPH 3–9,
für jangled nerves GmbH

FOTOGRAFIEN Jens Lyncker