Show More
INDUSTRIEMUSEUM DINGOLFING
AUSSTELLUNGSGRAFIK

In einem historischen Getreidespeicherwird die Industriegeschichte der Stadt 

Dingolfing und deren Bedeutung als 

Standort für die Automobilproduktion

inszeniert. Über drei Etagen entwickelt

sich ein chronologischer Parcours von 

der ersten mechanischen Sämaschine 

bis zum aktuellsten BMW-Modell. 

AUFTRAGGEBER Stadt Dingolfing, 2008

THEMEN Industrie- und Stadtgeschichte

UMFANG 1000 qm Dauerausstellung

ARBEITSFELD Museumsgestaltung

LEISTUNGEN Ausstellungsgrafik, Bodengrafik, Projektleitung Grafik, 

Mitarbeit Raumbild, für Atelier Brückner GmbH

FOTOGRAFIEN Johannes Seyerlein